Birthh

Dieser Gig ist sicherlich der Geheimtipp im Dezember: Birthh ist dabei das Alter Ego von Alice Bisi. „Born In The Woods“ heißt das Album der „Queen Of Failureland“, die mit ihrem dunklen Electropop so ziemlich das Beste ist, was man in den vergangenen Monaten in diesem Genre zu hören bekam.

Ihr Geheimnis: Die Stücke sind nicht künstlich, sondern basieren auf geraden, folkigen Songwriting-Fundamenten, die mit schweren Synths und einer entzückenden Grabesstimme zum Vortrag kommen. Wer 2016 noch eine Entdeckung machen möchte - bitteschön. An Birthh sollte man spätestens ab nächstem Jahr eh nicht mehr vorbei.

WANN 06.12. WO Rotondes WIEVIEL ab 10,- Euro
EINLASS/BEGINN 19:00h/20:00h TICKETS rotondes.lu