1. Blaulicht

Wittlich: Aufgefahren und dann geflüchtet

Wittlich : Aufgefahren und dann geflüchtet

(sim) Am Montag, 28. Januar, fuhr ein 18-jähriger Wittlicher in der Stadt mit seinem Auto auf der Bundesstraße 50 in Richtung Bernkasteler Straße. Ein bisher unbekannter Fahrer fuhr dem jungen Mann aufgrund mangelnden Sicherheitsabstands von hinten auf dessen Fahrzeug auf.

Er entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Hinweise zur Tat oder den möglichen Tätern werden an die Polizeiinspektion Wittlich unter Telefon 06571/9260 erbeten.