Autofahrer flüchtet nach Verkehrsunfall mit Verletzter

Autofahrer flüchtet nach Verkehrsunfall mit Verletzter

Ein Autofahrer hat am Samstagabend auf der Hunsrückstraße (L143) am Ortsausgang Trier-Olewig einen Unfall verursacht. Eine Autofaherin wurde hierdruch leicht verletzt. Der Unfallverursacher floh.

Der Fahrer eines VW Passat (älteres Modell) überholte am Ortsausgang Trier-Olewig in Richtung Trier-Filsch, vor einer Linkskurve, zwei vor ihm fahrende Autos. Während des Überholvorgangs kam dem Fahrer die Fahrerin eines Toyota entgegen. Sie musste nach rechts in den Straßengraben ausweichen, um eine Kollision mit dem Überholer zu verhindern. Hierbei wurden die Fahrerin des Toyota leicht verletzt und ihr PKW stark beschädigt.
Der Fahrer des VW Passat entfernte sich unerkannt von der Unfallstelle.

Die Polizei bittet Zeugen darum, sich bei der Polizeiinspektion Trier unter Tel.: 0651/9779-3200 zu melden.

Mehr von Volksfreund