Friends of Gas

Das Debüt „Fatal schwach“ der Münchner Band war im vergangenen Jahr für nicht wenige Musikinsider das Album des Jahres.

Als hätte Steve Albini einen feuchten deutschen Traum gehabt, klatscht einen diese Mixtur aus Noise und Postpunk an die Wand. Um diesen Druck zu erzeugen, wurde "Fatal schwach" komplett live eingespielt und von Max Rieger (Die Nerven) abgemischt. Stücke wie "Saurer Schnee" und "Template" hat es in dieser Konsequenz in deutscher Sprache noch nicht gegeben und wer sich darauf einlässt, wird reichlich belohnt. Ein dynamisches Ereignis mit drängenden Gitarren und einer Nena-auf-100-Kippen-am-Tag-Stimme.

WANN 23.06. WO Exhaus WIEVIEL ab 10,40 Euro
EINLASS/BEGINN 20:00h/20:30h TICKETS ticket-regional.de