Schlicht und einfach unterschlagen

Schlicht und einfach unterschlagen

Zum Artikel "Konkurrenz belebt das Geschäft" (TV vom 26. August):

Trier hat in der Tat eine lebendige Chorszene! Bei dem Versuch, diese zu beschreiben, wurde allerdings eine der sehr bedeutsamen Trierer kirchenmusikalischen Institutionen schlicht und einfach unterschlagen.

Die von meinem ehrenwerten Vorgänger Joachim Reidenbach mit viel Liebe, großem Engagement und künstlerischer Kompetenz aufgebaute und von mir nun weiter geführte Kirchenmusik in der Basilika St. Paulin in Trier mit Basilikachor, Vokalensemble, Vokal- und Instrumentalsolisten und Basilikaorchester findet bei der Darstellung keine Berücksichtigung. Die zahlreichen Besucher bei den besonders musikalisch gestalteten Gottesdiensten und Konzerten unterstreichen jedoch die Bedeutung dieser aufgebauten Kirchenmusik weit über die Grenzen Triers hinaus eindrucksvoll.

Die noch folgenden Veranstaltungen zu den klassischen Terminen wie Ratsherrenmesse, Allerheiligen, Adventszyklus, Weihnachten und Silvester werden die Vielseitigkeit in der Form und in der Besetzung und die Qualität bestätigen. Demzufolge ist mir diese Unterschlagung nicht nachvollziehbar.

Regionalkantor Volker Krebs, Leiter der Kirchenmusik an der Basilika St. Paulin, Trier

musik

Mehr von Volksfreund