1. Nachrichten
  2. Mehrwert

Schutz für Hab und Gut: Vortrag in Trier

Schutz für Hab und Gut: Vortrag in Trier

Ein geplatztes Wasserleitungsrohr, ein Brand, ein Blitzeinschlag aber auch ein Sturm oder Hagelschauer können einen beträchtlichen Schaden anrichten. Die Beschädigung des Hausrats oder gar der Verlust des Hauses kann Menschen im Extremfall finanziell ruinieren, wenn Wohnung oder Haus nicht gegen die größten Risiken versichert war.

Für Hauseigentümer und Mieter ist es daher äußerst wichtig, das eigene Hab und Gut für den Fall der Fälle ausreichend abzusichern. Auch Jugendliche und Studenten, die nicht mehr zu Hause wohnen, sollten sich darüber informieren, ob sie eine Hausratversicherung benötigen oder nicht. Im Rahmen der Infoserie "Richtig versichert - viel Geld gespart" informiert die Expertin der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz, Renate Schröder, rund um das Thema Hausrat- und Wohngebäudeversicherungen am Dienstag, 25. August, von 16 bis 17.30 Uhr in der Verbraucherzentrale Trier, Fleischstraße 77. Sie geht insbesondere darauf ein, wie man Hausrat und Wohngebäude richtig absichert und welche Risiken bei den einzelnen Versicherungssparten abgedeckt sind. Eine Anmeldung ist erforderlich unter der Rufnummer 0651/48802 oder per E-Mail an vb-tr@vz-rlp.de red