Bernkastel-Kues: Betrunken Unfall verursacht

Bernkastel-Kues: Betrunken Unfall verursacht

Ein 20-Jähriger hat am Samstag bei Machern in betrunkenem Zustand einen Unfall verursacht.

Ein 20-jähriger Autofahrer aus der Eifel fuhr am Samstag, gegen 1.40 Uhr auf der B 50 von Wittlich in Richtung Zeltinger Kreisel. In der Gefällstrecke vor Machern überholte er ein vorausfahrendes Fahrzeug. Weil er zu schnell und nach Angaben der Polizei betrunken unterwegs war, fuhr der Mann in einer Rechtskurve geradeaus und prallte gegen die Leitplanken. Anschließend ruschte der PKW an den Leitplanken entlang und schleuderte wieder zurück über die Fahrbahn in die Böschung. Die beiden Insassen blieben unverletzt und verließen das Fahrzeug. Der Fahrer entfernte die Kennzeichen und warf sie mit dem Fahrzeugschlüssel ins Gebüsch. Die Polizei konnte den Täter dennoch ermitteln. Eine Überprüfung ergab, dass der Mann soviel Alkohol getrunken hatte, dass er absolut fahruntüchtig war. Ihm wurde der Führerschein abgenommen. Der total beschädigte PKW musste abgeschleppt werden.

Mehr von Volksfreund