A 60: Sattelzug beschädigt Leitplanken

Prüm · Ein Sattelzug, der am Samstag, 11. April, auf der A 60 in Richtung Belgien unterwegs war, kam hinter dem Rastplatz Schneifel nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte auf 50 Metern die Leitplanken. Zudem wurde Erdreich auf den Fahrstreifen geschleudert.

Die Gefahrstelle wurde später durch die Autobahnmeisterei Prüm beseitigt. Nach Angaben der Polizei sah ein Zeuge kurz nach dem Vorfall den Sattelzug etwa 200 Meter weiter stehend in einer Haltebucht. Der Lastzug entfernte sich dann. Hinweise an die Polizei Prüm, Telefon: 06551/9420. red