Farbenfrohe Pause

SPEICHER. (red) Die 162 Grundschulkinder der größten Gemeinde im Kreis Bitburg-Prüm können sich über neue Spielgeräte auf dem Schulhof freuen. Ein Fußballtor aus Aluminium, ein Basketballkorb und ein Reck wurden neu angeschafft.

Dass auch der Schulhof in fröhlichen Farben erstrahlt, dafür sorgten rund 20 freiwillige Helfer. Sie malten verschiedene Hüpfspiele wie eine Schnecke, einen Kompass oder ein Farbaquarium in leuchtenden fröhlichen Farben auf das Gelände. Zusätzlich wurden ein Volleyball- und ein Fußballfeld aufgezeichnet. Diese können künftig auch in Verbindung mit dem Sportunterricht genutzt werden. Ermöglicht wurde diese Maßnahme durch das Projekt "Aktiv vor Ort - Mitarbeiter für Mitmenschen" der RWE Rhein-Ruhr AG. Hierbei unterstützt der Energieversorger das soziale und tatkräftige Engagement seiner Mitarbeiter in ihren Heimatgemeinden finanziell. RWE-Mitarbeiter Karl-Heinz Hermes hatte einen Antrag bei seinem Arbeitgeber eingereicht und erhielt prompt eine Zuwendung von 2000 Euro. Auch Schulleiter Franz-Rudolf Remy war mit von der Partie und griff zu Farbeimer und Pinsel. Remy: "Gerade in Zeiten leerer Kassen beim Schulträger sind wir über jede finanzielle Unterstützung dankbar. Die Grundschulkinder, Lehrer und Eltern danken RWE Rhein-Ruhr."