1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Ganz nah an der Tafelrunde

Ganz nah an der Tafelrunde

Der zum Teil in der Eifel und Luxemburg gedrehte Film "Pendragon" des Regisseurs Jean-Antoine Nossem feiert am 19. Mai im Viandener Schloss Premiere.

Vianden. (MFO) Die Legende um König Arthus und seine Tafelrunde hat nichts von ihrer Faszination verloren. Am 19. Mai feiert der Film "Pendragon" vom luxemburgischen Regisseur Jean-Antoine Nossem im Schloss in Vianden Premiere. Mythen haben es Nossem angetan. Wenige Monate nach dem Film "Nostradamus" hat er sich erneut mit einer Legende beschäftigt. Der Film wurde an den Original-Wirkungsstätten und in Burgen gedreht. Neben Stonehenge dienten auch das Schloss Vianden und die Burg in Neuerburg als Kulissen. Interessierte, die sich keinen der begehrten 300 Premiereplätze in Vianden sichern können, haben die Möglichkeit, am Pfingstsamstag in der Neuerburger Schlosskapelle in den Genuss einer zweiten Vorführung zu kommen.