Kleiner Ball, große Wirkung: Benefiz-Golf

Kleiner Ball, große Wirkung: Benefiz-Golf

Golfen für den guten Zweck: Nach dem erfolgreichen Turnier des Bitburger Club 51, der 5500 Euro für die Behindertenarbeit des Haus der Jugend Bitburger erspielt hat, wird im Golfressort Wissmannsdorf am Sonntag, 21. August, ein weiteres Benefiz-Turnier gespielt. Der Erlös ist für die Bitburger Tafel gedacht.

Bitburg. Wer sich eine Mitgliedschaft im Golfclub leisten kann, nagt sicher nicht am Hungertuch. Umso schöner ist es, dass die Golfer auch an Menschen denken, deren Tisch weniger reich gedeckt ist. Rund 1200 Menschen beziehen ihre Lebensmittel von der Bitburger Tafel - darunter auch 400 Kinder.
Einmal wöchentlich können sie zum symbolischen Preis von einem Euro bei der Tafel Grundnahrungsmittel einkaufen, die überwiegend gespendet oder zu Sonderpreisen eingekauft wurden. Für das Projekt engagieren sich rund 80 Ehrenamtliche, die sich über Unterstützung freuen.
Auf Initiative von Clubmitglied Bernd Konz lädt das Golfressort Bitburger Land für Sonntag, 21. August, zum Benefiz-Turnier für die Tafel ein. "Das ist eine tolle Sache", sagt Peter Berger, Leiter der Tafel, die auf Spenden angewiesen ist: "Für das Geld können wir haltbare Lebensmittel anschaffen und auf ein neues Fahrzeug sparen."
Für das Benefiz-Turnier stellt die Betreibergesellschaft Dr. Ebertz KG ihre 18-Loch-Anlage in Wissmannsdorf kostenlos zur Verfügung. "Das machen wir gerne, um die Tafel in ihrem sozialen Engagement zu unterstützen", sagt Manager Rainer Kunz. Startgebühren und Spenden gehen an die Bitburger Einrichtung.
Zuletzt kamen auf diese Weise rund 5500 Euro bei einem Benefiz-Golf vom Club 51, der für die Behindertenarbeit des Haus der Jugend (HDJ) Bitburg gesammelt hat (der TV berichtete). "Wir wollten hier in unserer Region spenden. In meiner Jugend war ich als Schwimm-Betreuer für die Behinderten AG tätig", sagt Eric Schlösser, Präsident des Club 51. Das freut HDJ-Chef Gerd Wanken, der sich "für die großherzige Spenden und Unterstützung unserer Integrationsarbeit mit behinderten Jugendlichen" bedankt.

Nichtgolfer willkommen:
Zum Benefiz-Turnier am Sonntag, 21 August, mit gemütlichem Abendessen sind auch Nichtgolfer willkommen. Für sie wird um 10 Uhr ein kostenloser Schnupperkurs angeboten (Anmeldungen unter Telefon 06527/9272-16). Das Startgeld der Turnierspieler in Höhe von 60 Euro (40 Euro für Clubmitglieder) geht ohne Abzüge an die Bitburger Tafel. Auch Spenden sind möglich. scho

Mehr von Volksfreund