1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Köln geht in der Eifel baden

Köln geht in der Eifel baden

NETTERSHEIM. (utz) Zur Fotoausstellung "Köln geht baden" lädt der alte Bahnhof Nettersheim ab 5. Februar ein. Fotograf Johannes Booz bannte rund 1000 Schwimmer auf Zelluloid, die in der Badeanstalt in Köln Erfrischung suchten.

Dicke, dünne, lange und kurze Männer in Badehosen, alte, junge, große und kleine Frauen in Bikinis und Badeanzügen, kecke Kinder mit Schwimm-Ärmchen: Das alles hat der Fotograf Johannes Booz in einer Kölner Badesanstalt auf Zelluloid gebannt. Das Ergebnis zeigt er in einer Ausstellung, die vom 5. bis 26. Februar im alten Bahnhof Nettersheim gezeigt wird. Die Vernissage ist am Sonntag, 5. Februar, 11 bis 17 Uhr. An diesem Tag startet auch eine große Foto- Kunstaktion mit dem Titel "Die rote Bluebox". Booz wird Besucher auf witzige Art fotografieren. In der "roten Bluebox" kann sich jeder kostenlos ablichten lassen. Aus den Bildern entsteht eine Fotoausstellung mit einem Katalog aller ausgesuchten Bilder. Öffnungszeiten der Galerie: täglich von 11 bis 13 Uhr und von 15 bis 17.30 Uhr; samstags, sonntags und an Feiertagen von 11 bis 17 Uhr. Info: www.nettersheim.de