Kurve und Insel

KÖRPERICH/GEICHLINGEN. (jör) Auf die Pendler in Richtung Luxemburg kommen einige Umleitungen zu. Die Bauarbeiten an der Bundesstraße 50 zwischen Geichlingen und Körperich schreiten weiter voran.

Nachdem die kalten Wintermonate vorbei sind, können auch die Bauarbeiten in die letzte Phase gehen (der TV berichtete). Diese beinhaltet die neue Gestaltung der Kurve am Ortseingang Geichlingens aus Richtung Körperich kommend. Die Kurve kann durch einen neuen Radius besser eingesehen werden. Außerdem wird eine Verkehrsinsel errichtet. Diese soll den Verkehr am Ortseingang verlangsamen. Wegen der Bauarbeiten kommt es für die nächsten Monate zu Verkehrsbehinderungen und Umleitungen. Zwar ist die Strecke von Körperich in Richtung Koxhausen erst einmal zu befahren, aber die Bauarbeiten verhindern ein Weiterkommen nach Geichlingen. "Die Baumaßnahmen dauern voraussichtlich bis Ende Juni", sagt Rolf Schäfer, vom Landesbetrieb Straßen und Verkehr (LSV) Gerolstein. Bevor die Straße aber für den Verkehr wieder frei zu befahren sein wird, muss erst noch einmal eine Deckschicht Asphalt auf die gesamte Strecke aufgetragen werden. Diese Vollsperrung wird aber nur rund eine Woche dauern. Erfreulich ist, dass die Kosten laut LSV im veranschlagten Rahmen bleiben.