1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Mutmaßliche Fälscher festgenommen

Mutmaßliche Fälscher festgenommen

Ein offener Haftbefehl, die Fahrzeugidentifikationsnummer rausgekratzt, eine Zulassungsbescheinigung geraubt, deutsche Kennzeichen und Autopapiere gefälscht: Das war das Ergebnis einer gemeinsamen Fahrzeugkontrolle der Bundespolizei Prüm und des Zolls. Am Mittwochabend überprüften die Beamten im Grenzbereich zu Belgien einen Kleinwagen mit drei Insassen aus Belgien und Frankreich im Alter zwischen 40 und 50 Jahren.

Wie die Bundespolizei mitteilt, wurde der 41-jährige Fahrer bereits per Haftbefehl gesucht - er war zu einer Geldstrafe in Höhe von 1500 Euro verurteilt worden, weil er mit Alkohol am Steuer erwischt worden war. Die an dem Fahrzeug angebrachten deutschen Kennzeichen waren nach Angaben der Bundespolizei gefälscht. Auch bei den vorgelegten Fahrzeugpapieren handelte es sich offenbar um Fälschungen. In der Jacke des 40-jährigen Beifahrers fanden die Ermittler außerdem die Zulassungsbescheinigung eines weiteren Fahrzeugs. Das war nach Angaben der Polizei im Saaarland gestohlen worden. Alle drei Insassen wurden festgenommen und an die Polizeiinspektion Prüm übergeben. red