Quad-Fahrerin lebensgefährlich verletzt

Speicher. (red) Vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit ist eine Quad-Fahrerin von der Straße abgekommen. In der vergangenen Freitagnacht befuhr die 36-Jährige die L 39 Richtung Speicher. In einer Rechtskurve verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und stieß dann gegen eine Birke.

Das Fahrzeug drehte sich um die eigene Achse und schlug um. Dabei geriet die Fahrerin unter das Fahrzeug. Erst durch Autofahrer konnte sie geborgen werden. Die Frau erlitt lebensgefährliche Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Trierer Krankenhaus eingeliefert. Im Einsatz waren das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Speicher mit einem Notarzt sowie die Feuerwehr Speicher, die den Landeplatz für den Rettunghubschrauber ausleuchtete.