Schwirzheim: 80-Jähriger bei Waldarbeiten verletzt

Schwirzheim: 80-Jähriger bei Waldarbeiten verletzt

Bei Waldarbeiten an der Kreisstraße zwischen Schwirzheim und Duppach ist ein 80 Jahre alter Mann verletzt worden. Wie die Polizei Prüm mitteilt, war der erfahrene Waldarbeiter alleine zugange, um eine Buche zu fällen.

Als er versuchte, den Stamm an einen Traktor zu hängen, sei der schwere Baum ins Rutschen geraten und habe sein Bein einklemmt. Weil er alleine im Wald war, habe es einige Zeit gedauert, bis jemand vorbei kam und Hilfe herbeirufen konnte. Schließlich rückten die Feuerwehren der umliegenden Orte sowie aus Prüm und Niederprüm aus, um den Mann aus seiner Lage zu befreien. Anschließend wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Über die Schwere der Verletzung kann die Polizei derzeit noch keine Angaben machen.

Mehr von Volksfreund