Spende an Arme und die Jugend

Spende an Arme und die Jugend

Prüm. (red) Beim Neujahrskonzert des Bundespolizeiorchesters in der Karolingerhalle Prüm spendeten die Besucher für einen sozialen Zweck. Den Anteil der Stadt Prüm überreichten Stadtbürgermeisterin Mathilde Weinandy und Bürgermeister Aloysius Söhngen an die Prümer Tafel und das Haus der Jugend in Prüm.

Einen Betrag von jeweils 372 Euro nahmen Markus Zilles und Manfred Sohnsvon der Prümer Tafel sowie Jochen Pauls vom Haus der Jugend gerne in Empfang.

Mehr von Volksfreund