Starke Zugnummern machen Dampf

Starke Zugnummern machen Dampf

PRÜM. Nicht nur die Aussteller bleiben der Grenzlandschau (GLS) in der Abteistadt treu: Auch das Unterhaltungsprogramm zwischen dem 30. April und dem 4. Mai bietet einige starke Zugnummern. Allen voran marschieren die "Bläck Fööss" aus Köln.

"Trotzder schwierigen Zeiten - wir haben doch wieder viele Starsaufgeboten", freut sich GLS-Festwirt Werner Arens. Allen vorandie Kölner Kult-Band "Bläck Fööss", die am Freitag, 2. Mai, 20Uhr, im Festzelt auftreten und dem Prümer Publikum dabei ihreaktuelle CD "Loss mer uns verdrare" präsentieren werden. "Außerdem sind wieder alle Rundfunkanstalten dabei", sagt Arens. Südwestrundfunk (SWR), Belgischer Rundfunk (BRF) und RPR werden erneut von der Grenzlandschau berichten und viele Aktionen und Gewinnspiele für die Besucher starten.

Am Eröffnungs-Mittwoch, 30. April, steigt außerdem um 20 Uhr der traditionelle GLS-Gala-Abend mit Schlagerstars wie Bernd Clüver und Gaby Baginsky sowie volkstümlichen Interpreten vom Duo "Eifelwind" bis zu Mara Kayser. Motto des SWR4-Klassikers: "Wir bei euch." Moderiert wird der Abend wie immer von Peter Jochen Degen, anschließend tanzen die Besucher in den 1. Mai hinein.

Werner Arens freut sich aber auch über die musikalische Unterstützung aus der Region: "Was bei all den bekannten Namen nicht zu kurz kommen darf - es sind immerhin jetzt schon zehn Musikvereine, die uns zugesagt haben. Alle aus der Eifel." Sie werden unter anderem am Donnerstag, 1. Mai, am Samstag, 3. Mai, und am darauf folgenden Sonntag zu hören sein (jeweils ab 11 Uhr).

Am Donnerstagabend werden die Sporen angeschnallt, die Stetsons aufgesetzt und die Fransen-Jacken übergeworfen: Ab 20 Uhr spielen "Gone Country" aus Bitburg, begleitet von der Western-Tanzgruppe der "Speicher Outriders". Der Freitag wird wieder zum Tag der Senioren: Auf Einladung der Volks- und Raiffeisenbanken wird für die älteren GLS-Gäste ab 10.30 Uhr Programm geboten. Dazu hat Werner Arens gemeinsam mit der Stadt die Ahrtalmusikanten an die Prüm geholt.

Den Abschluss bildet wie immer am Sonntag um 19 Uhr die große Gala der Lebenshilfe Prüm mit Verlosung. Über das GLS-Programm wird der TV in den kommenden Wochen ausführlich berichten.

Viel zu hören, viel zu gewinnen

Mehr als 200 Unternehmen sind bereits für die Schau gemeldet, die Standflächen ausgebucht, die neue Brücke über die Prüm steht kurz vor dem Bau (der TV berichtete). Mit dem erneut umfangreichen Rahmenprogramm verspricht die GLS auch in diesem Jahr ein Renner zu werden. Vor zwei Jahren kamen bei der 18. Prümer Schau mehr als 32 000 Besucher zur Ausstellung in die Abteistadt.

Die Vorverkaufsstellen für das Bläck-Fööss-Konzert am Freitag, 2. Mai: Tourist-Information Prüm, Reisebüro Albatros, Reisebüro Tücks, Musikstudio Hacken, Eifel-Kino-Center (alle Prüm), Buchhandlung Thiemann (St. Vith), Buchhandlung Logos (Bitburg).

Mehr von Volksfreund