Vorfahrt missachtet: Mann schwer verletzt

Vorfahrt missachtet: Mann schwer verletzt

Bei einem Unfall am Dienstag, 13.25 Uhr, ist ein 45-Jähriger Mann schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht worden. Zuvor hatte laut Polizei ein 22-Jähriger aus dem Kreis Bernkastel-Wittlich ihm die Vorfahrt genommen.

Der junge Mann war mit einem Kombi die K 58 aus Richtung Masthorn unterwegs und hat an der Kreuzung L 15/K 58 die Vorfahrt des 45-Jährigen missachtet, der mit seinem Kombi auf der L 15 von rechts aus Richtung Oberüttfeld kam. In der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, der so heftig war, dass beide Kombis von der Straße in den Wald geschleudert wurden. Sie blieben auf der Seite liegen. Da es zunächst hieß, ein Fahrer sei eingeklemmt, wurde die Feuerwehr Arzfeld verständigt. Bei dem Unfall wurde der Verursacher leicht verletzt. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 26 000 Euro. redHinweis an die Polizei Prüm.volksfreund.de/blaulicht

Mehr von Volksfreund