Zwei Schwerverletzte

NEUERBURG. (red) Zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen schwer und eine Person leicht verletzt wurden, kam es am vergangenen Samstag um 16.35 Uhr in der Gemarkung Neuerburg, Einmündung K 58/K 59 in Richtung Ammeldingen.

Der 55-jährige Fahrer eines Opel Astra, der die K 59 von Ammeldingen in Richtung Neuerburg befuhr, kollidierte dabei aus bisher ungeklärten Gründen im Einmündungsbereich mit dem entgegenkommenden Fahrzeug (Modell: Honda CRX) eines 21-jährigen Autofahrers. Hierbei wurde der 55-jährige Fahrer des Opel Astra sowie seine Ehefrau schwer und der 21-jährige Fahrer des Honda leicht verletzt. An beiden Unfallfahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 8000 Euro. Im Einsatz waren zwei Rettungsfahrzeuge des Deutschen Roten Kreuzes sowie die Freiwillige Feuerwehr Neuerburg mit neun Einsatzkräften.

Mehr von Volksfreund