Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 16:59 Uhr

Polizei
Audi überholt Lastwagen trotz Gegenverkehr

Symbol Polizei Blaulicht Einsatz. TV-Foto: Klaus Kimmling
Symbol Polizei Blaulicht Einsatz. TV-Foto: Klaus Kimmling FOTO: Klaus Kimmling / TV
Hörschhausen/Kelberg. Fast wäre es am Montagmorgen, 15. Januar, zu einem Verkehrsunfall auf der B 257 zwischen Kelberg und Hörschhausen gekommen. Gegen 8.10 Uhr hat ein Audi in Fahrtrichtung Ulmen ein gefährliches Überholmanöver gestartet. Trotz Gegenverkehr versuchte der Fahrer laut Polizeiangaben, an einem Lastwagen vorbeizuziehen.

Währenddessen kam ihm ein anderes Auto entgegen, in dem sich eine Frau und zwei Kleinkinder befanden. Die 34-jährige Fahrerin des Wagens machte eine Vollbremsung. So konnte sie einen Frontalzusammenstoß mit dem Audi vermeiden. Alle kamen mit dem Schrecken davon.

Die Polizeiinspektion Daun sucht den Audi-Fahrer. Das Auto hat eine dunkle Farbe und stammt aus dem Kreis Bad Neuenahr-Ahrweiler ( AW-Kennzeichen).

Hinweise zur Tat an die Polizeiinspektion Daun unter Telefon 06592/9626-0.