| 17:50 Uhr

Daun
Haltestellen in Gemünden bleiben erhalten

Daun. (sts) Der Stadt Daun steht eine große Baumaßnahme bevor: Der Ausbau des Teilstücks der Landesstraße 46 zwischen dem Kreisel in der Mehrener Straße und dem Gasthaus Zu den Maaren im Stadtteil Gemünden.

Speziell für diesen Bereich weist der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Gerolstein darauf hin, dass die beiden Busbuchten  in Gemünden künftig zu Gunsten einer Mittelinsel in der Fahrbahn der L 46 zur Verkehrsberuhigung, die zugleich als Fußgängerüberquerungshilfe  genutzt werden kann, entfallen. Aber die bisherigen Haltestellen bleiben erhalten. Der  Bus  bleibt laut LBM künftig (aus beiden Richtungen) auf der Fahrbahn im Bereich der Mittelinsel stehen, wobei der nachfolgende Verkehr warten muss, bis die Fahrgäste aus- und eingestiegen sind. Es gebe als keinen Anlass für Befürchtungen der Gemündener, dass ihre Schulkinder bis zur Bushaltestelle  am ehemaligen . Minigolfplatz/ Getränke Schreiner  laufen müssten.