Gerolstein/Daun: Radwege für eine neue Zielgruppe

Gerolstein/Daun: Radwege für eine neue Zielgruppe

Kinderfreundlicher sollen der Kylltal- und der Maare-Mosel-Radweg werden. Ein entsprechender Antrag der Verbandsgemeinden liegt der Landesregierung seit acht Monaten vor. „Speziell die Beschilderung des Kylltal- und des Maare-Mosel-Radweges soll ansprechender für die Kleinen werden“, erläutert Astrid Ranft von der Tourismus- und Förderungsgesellschaft (TW) Gerolsteiner Land die familienfreundliche Idee.

Auf Augenhöhe mit den jüngsten Radlern sollen bunt gestaltete Infos aufgestellt werden, die über den Verlauf der Strecke mit ihren Sehenswürdigkeiten, über die geologischen Naturschätze und anderes Wissenswerte Auskunft geben.

Mehr von Volksfreund