Adventskalender in den Fenstern

In diesem Jahr findet in der Pfarrgemeinde Schillingen/Heddert erneut ein Lebendiger Adventskalender statt. Der Pfarrgemeinderat gestaltet am 1. Dezember das Eröffnungsfenster, im und um den Kirchturm.

Sinn und Zweck des Adventskalenders soll sein, die Adventszeit besinnlicher zu erleben und mit anderen zusammen Gemeinschaft zu pflegen und Zeit zu teilen.
Vom 1. bis 24. Dezember wird jeweils um 18 Uhr an einem anderen Haus ein Adventsfenster geöffnet. Bei einem kleinen Programm mit Liedern, Gedichten und Geschichten (Dauer bis zu 20 Minuten) soll der Advent als besondere Zeit neu ins Bewusstsein rücken.
Interessierte Personen, Familien, Gruppen und Vereine aus Schillingen, Heddert und Niederkell, die selbst ein Adventsfenster gestalten möchten, melden sich bis 17. November bei Elisabeth Franzen (Telefon 06589/919591 oder E-Mail lisafranzen@t-online.de ). red