1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Autofahrer weicht Fuchs aus und fährt in Straßengraben

Autofahrer weicht Fuchs aus und fährt in Straßengraben

Bei einem Unfall auf der L 148 zwischen Büdlicherbrück und Bescheid ist am späten Samstagabend ein Autofahrer bei einem Wildunfall verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei Hermeskeil war der Mann mit seinem Wagen gegen 22.45 Uhr auf der Landesstraße in Richtung Büdlicherbrück unterwegs, als in einer Kurve ein Fuchs über die Fahrbahn lief. Als der Autofahrer dem Tier ausweichen wollte, geriet das Fahrzeug von der Fahrbahn in einen Straßengraben. Der Fahrer wurde mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Im Einsatz waren die Feuerwehren Bescheid, Beuren, Naurath, Prosterath und Hermeskeil, außerdem das DRK mit Notarzt und die Polizeiinspektionen Hermeskeil und Morbach.