1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Feuerwerk, Witz und eine Prise Kuba - Drei Open-Air-Konzerte auf der Burgruine von Freudenburg

Feuerwerk, Witz und eine Prise Kuba - Drei Open-Air-Konzerte auf der Burgruine von Freudenburg

Die Freudenburger Burgruine ist in den kommenden Wochen Bühne für drei Konzerte. Los geht es am kommenden Samstag, 16. Juli, mit kubanisch beeinflusster Weltmusik von Addys Mercedes. Der Liedermacher Götz Widmann und die Rammstein-Tribute-Band Völkerball treten im August auf.

Freudenburg. Die Musik von Addys Mercedes geht unweigerlich in die Beine. Das hat sich bereits beim Konzert der Sängerin und Songwriterin im vergangenen Jahr auf der Saarburg gezeigt. Das Publikum hat mitgewippt, gesungen und geklatscht, zum Schluss auch immer mehr getanzt. Die gebürtige Kubanerin versprüht mit ihrer poppigen Weltmusik karibische Lebensfreude. Am kommenden Samstag tut sie dies auf der ebenfalls sehr stimmungsvollen Freudenburger Burgruine. Mit dabei ihre Band, zu der auch ihre 16-jährige Tochter gehört, die Geige spielt. Das Konzert geht um 20.30 Uhr los. Mehr Infos und Songs zum Reinhören unter www.addysmercedes.com .Bereits in guter Erinnerung


Frech, ironisch und auch mal sarkastisch kommen die Lieder von Götz Widmann daher. Der Liedermacher, der seinen Gesang auf der Akustikgitarre begleitet, kennt die Freudenburg schon. Dort hat er die Zuhörer bereits im vergangenen Jahr in seinen Bann geschlagen. Termin in diesem Jahr: Freitag, 19. August, 20.30 Uhr.Imposante Lichtshow


Mit brachialem Deutschrock, viel Pyrotechnik und einer mitreißenden Show hat die Rammstein-Tribute-Band Völkerball ebenfalls das Publikum auf der Freudenburg schon mitgerissen. In diesem Jahr spielt die Band am Samstag, 27. August, 19.30 Uhr. mai
Karten für die Konzerte gibt es im TV-Service-Center Trier, unter 0651/7199-996, im Internet auf www.volksfreund.de/tickets und bei der Saar-Obermosel-Touristik in Saarburg.