1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Polizei sucht Zeugen nach Unfall an Warnbaken

Polizei sucht Zeugen nach Unfall an Warnbaken

Wasserliesch (red) Der Fahrer eines Audi A 3 hat am Sonntagabend zwischen 22.45 und 23.15 Uhr die neue Straßenverengung auf der Straße "An der Granahöhe" am Wasserliescher Ortseingang beschädigt ("Sperrung bringt mehr Autos nach Wasserliesch", TV vom 5. September). Dabei seien Teile der Warnbaken 200 Meter über die Straße geschleift worden, heißt es bei der Polizei.

Die Beamten haben den Fahrer gefunden und ermitteln gegen ihn wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Deshalb suchen sie nach Zeugen, die sich unter Telefon 06501/9268-0 melden sollen.