Start mit besonderer Note

Mit einer ganz besonderen "Note" startet der Kreis Trier-Saarburg in das neue Jahr: "Musical meets Classic" lautet das Programm des Neujahrskonzertes 2009 am morgigen Sonntag in der Fest- und Sporthalle (Schulzentrum) in Konz.

Konz. (red) Mit im Boot als Veranstalter des Neujahrskonzerts ist die Stadt Konz, denn mit der Musikshow wird gleichzeitig das Jubiläumsjahr zum 50-jährigen Bestehen der Stadt eingeläutet.

Yannchen Hoffmann (Mezzosopran), Fernand Delosch (Bariton), Erny Delosch (Piano und Arrangements) sowie Carlo Hartmann (Bariton) werden bei dem Konzert den Ton angeben. Das Ensemble kommt aus Luxemburg und hat bereits im Jahr 2004 mit Erfolg in Konz gastiert. Moderiert wird die Show von dem aus Funk und Fernsehen bekannten Jochen Pützenbacher. Auch die Musiker haben allesamt eine internationale Karriere vorzuweisen und gastieren in renommierten Häusern.

Die Künstler werden in Konz ein Feuerwerk bekannter Musicalmelodien abschießen. "Best of Musical" heißt daher auch der Untertitel der Show. Der Vorhang für die Musikshow öffnet sich um 17 Uhr. Der Eintritt kostet 15 Euro (ermäßigt zehn Euro). Die Karten sind erhältlich an der Abendkasse sowie im Vorverkauf in den Verkehrsämtern in Konz und Saarburg, im Bürgerbüro im Rathaus Konz sowie in der Buchhandlung Kolibri in Konz (Markt 16).