Vorlesewettbewerb des Buchhandels: Acht Schüler beim Kreisentscheid

Konz · Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels geht in die nächste Runde: Der Regionalentscheid für den Kreis Trier-Saarburg findet am Montag, 17. Februar, um 14.30 Uhr in der Stadtbibliothek Konz in der Konstantinstraße 50 statt.Hunderttausende lesebegeisterte Schüler der 6. Klassen haben sich auch in diesem Schuljahr am größten bundesweiten Lesewettstreit beteiligt.

In mehr als 7200 Schulen wurden im vergangenen Herbst die besten Vorleser gekürt. Jetzt gehen die Schulsieger in den regionalen Entscheiden der Städte und Landkreise an den Start.
Für den Kreis Trier-Saarburg werden acht Schüler um den Einzug in die nächste Runde kämpfen. Sie kommen vom Gymnasium Konz, dem Stefan-Andres-Schulzentrum Schweich, der IGS Hermeskeil, der Grund- und Realschule plus aus Waldrach, der Grund- und Realschule plus aus Kell am See, vom Gymnasium Saarburg, der Realschule plus aus Saarburg und der Realschule plus aus Konz. Vor der Siegerehrung unterhält Zauberer Jabutri die Zuschauer mit seinen Tricks. red