1. Region
  2. Kultur

Tanzperformance von Elisabeth Schilling in Echternach

Literatur : Intime Einblicke in zeitgenössischen Tanz

Die Tänzerin und Choreographin Elisabeth Schilling stellt vom 12. bis zum 18. Juli ihr Projekt „Triologue“ am Trifolium Echternach vor. Gemeinsam mit der Designerin Mélanie Planchard und dem Musiker Pit Dahm taucht sie in den Arbeitsrhythmus der Stadt ein und bringt zeitgenössischen Tanz direkt in das Herz der Abteistadt.

In ihrem offenen Atelier gibt Schilling jeden Tag von 10 bis 18 Uhr Einblick in künstlerische Kreationsprozesse. Der Eintritt ist frei!