Wenn Fanatismus fanatisch macht

Wenn Fanatismus fanatisch macht

Trier (mehi) Weg vom vorgegebenen Stück, hin zu eigenen Themen, Texten und zu Improvisation: Die Akteure des Clubs Szenenwechsel (ehemals 60+) der Bürgertheater-Sparte 0.1 am Theater Trier haben im vergangenen Jahr einen neuen Weg eingeschlagen, den sie nun mit ihrem neuen Bühnenwerk "Anatomie eines fanatischen Übergriffs" weitergehen. In ihm setzen sie sich mit dem Thema "Fanatismus" auseinander.

Dabei haben sie nach eigenen Angaben entdeckt, "dass wir alle Wurzeln des Fanatismus in uns tragen". Termine: 21., 22., 27. Juni, jeweils 19.30 Uhr im Studio. Karten: Theaterkasse.