60 Jahre zur Ehre Gottes

Eine besondere Ehrung stand bei der Jahreshauptversammlung des Kirchenchors St. Bernhard an: Anneliese Poth wurde für 60 Jahre Chormitgliedschaft ausgezeichnet.

Wittlich. (red) Vorsitzende Agnes Claaßen dankte allen Chormitgliedern für ihren Einsatz im Jahr 2010. Beim Osterkonzert mit Solisten, Streichern und Bläsern sei der Chor über sich hinausgewachsen, sagte Dirigent Detlef Boor. Höhepunkt war die Pfingstmesse mit Bischof Stephan Ackermann, die im ZDF übertragen wurde. Dechant Halffmann unterstrich die Bedeutung des Chors in der Gemeinde und bei der Gestaltung der Messen im Kirchenjahr. Besonderer Dank galt der Treue langjähriger Chormitglieder. Anneliese Poth wurde für 60 Jahre Chormitgliedschaft geehrt und erhielt eine Urkunde des Bischofs. Außerdem wurde sie zum Ehrenmitglied ernannt. Sie ist Gründungsmitglied des Chors in St. Bernhard und hat bereits einige Jahre vorher im Kirchenchor St. Markus mitgesungen. Bei der Wahl des Vorstandes. wurde Agnes Claaßen für weitere vier Jahre gewählt. Zweite Vorsitzende und Schriftführerin ist Ursula Becker, Kassenwart Horst Bernardi und Beisitzerinnen Inge Kaspar und Herta Praum.

Über neue Sänger würde sich der Chor freuen. Geprobt wird montags ab 20.15 Uhr im Jugendheim St. Bernhard.