1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Barockkonzert mit cultus harmonicus in der Wallfahrtskirche Klausen

Konzert : Ensemble gibt Barockkonzert

(red) Das Ensemble „cultus harmonicus“ gestaltet am Pfingstsonntag, 9. Juni, ab 19 Uhr im Rahmen von „Kultur in der Wallfahrtskirche“ ein Barockkonzert auf historischen Instrumenten in der Wallfahrtskirche Klausen.

Die Musiker haben ihr Konzert um das Thema „Komm, Heiliger Geist“ gestaltet. Auf dem Programm stehen Kantaten und Choräle über das Pfingstlied von bekannten Barockkomponisten wie Scheidt, Buxtehude, Schelle, Telemann und Bach. Organist Robert Kania spielt eine eigene Improvisation über die Sequenz Veni Sancte Spiritus. Das 2015 gegründete Ensemble vereint Musiker aus Deutschland, Luxemburg, Spanien und Polen, die in der Großregion Eifel und Luxemburg wohnen. Der Eintritt ist frei. Spenden sind erwünscht.

Foto:Tobias Marenberg