1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Die Einzelhändler räumen wieder ihre Lager

Die Einzelhändler räumen wieder ihre Lager

Den Schlussverkauf alter Prägung gibt es in Wittlich nicht mehr. Stattdessen finden zwei Einzelhändlerflohmärkte mit vielen Schnäppchen und einem Gewinnspiel statt. Am Freitag und Samstag ist genügend Zeit zum Stöbern. Französische Spezialitäten und weitere Aktionen ergänzen das Angebot.

Wittlich. Zur Tradition der Wittlicher Kaufleute gehört mittlerweile der Einzelhändler-Flohmarkt. "Wir veranstalten zwei Einzelhändlerflohmärkte im Jahr", sagt Karsten Mathar vom Verein Stadtmarketing Wittlich. "Mit dem Flohmarkt bieten wir dem Kunden damit zwei Extratage für Schnäppchen und ersetzen damit seit Jahren die ehemaligen Schlussverkäufe", berichtet er weiter. Gleichzeitig bieten die Kaufleute Dekorationsartikel, Raritäten und sonstige Posten zu Sonderpreisen an; Schnäppchenpreise mit bis zu 70 Prozent reduzierter Ware und Gewinnspiele erwarten die Besucher ebenfalls.
Am Freitag und Samstag, 3. und 4. Februar, ist ab jeweils 9 Uhr wieder Zeit zum Stöbern. Wer keine Zeit am Freitag findet, kann am Samstag durch die Innenstadt bummeln. Auch dann heißt es: "Herzlich Willkommen beim großen Monatsmarkt", der ebenfalls an beiden Tagen sein Warensortiment anbietet. Französische Spezialitätenhändler und weitere Aktionen ergänzen zusätzlich an beiden Tagen das Angebot auf dem Marktplatz. red