1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Elternberatung und Familienbildung

Elternberatung und Familienbildung

Soziale Beratung für Menschen mit Migrationshintergrund und weitere Veranstaltungen für die Familienbildung werden in dieser Woche im MehrGenerationenHaus angeboten.

Wittlich. Das Angebot "Allgemeine Soziale Beratung für Menschen mit Migrationshintergrund" im MehrGenerationenHaus Wittlich umfasst unterschiedliche Bereiche der sozialen Arbeit. Es geht um zentrale Lebensbereiche wie Lebensunterhalt, Arbeit, Urlaubsansprüche, Bildung, Schule, Familienangelegenheiten und die Erziehung der Kinder. Treffen ist jeden ersten Montag im Monat von 18 bis 19.30 Uhr.
Ebenfalls heute, von 15.30 bis 17.30 Uhr wird "Elternberatung in der Familienbildung" angeboten. Dabei geht es um Informationen rund um die kindliche Bildung und Entwicklung. Die Offene Sprechstunde findet jeden 1. und 3. Montag im Monat von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr im MehrGenerationenHaus Wittlich statt sowie in Ihrer Kindertagesstätte oder Grundschule nach Vereinbarung.
Das "Café Vielfalt" ist dienstags von 9.30 bis 11.30 Uhr geöffnet und heißt Eltern, Großeltern und Pflegeeltern aller Kulturen mit ihren Kindern willkommen. Beim nächsten kostenfreien Impulsvortrag am 5. Mai geht es um das Thema "Kindersicher - Kinderleicht". Hier erfährt man, wie sich die Bewegung beim Säugling entwickelt - auf seinem Weg von der Rückenlage bis hin zum Stand und dem aufrechten Gang als Kleinkind. In diesem Impulsvortrag zeigt die Krankenschwester und Kinaestheticstrainerin R. Simon wie dieser Weg in spielerischer und umhüllender Begleitung individuell gestalten werden kann, ohne das Kind zu überfordern. red
Infos unter Tel. 06571/21´10