Infoveranstaltung zum elektronischer Antrag

Landwirtschaft : Info-Veranstaltung für Agrarförderung

Ab dem Jahr 2018 ist der elektronische Antrag allgemein verpflichtend um Agrarförderung zu beantragen.

(red) Wer Agrarförderung  beantragt, muss dies  von diesem Jahr an auf elektronischem Weg tun. Dass dies inzwischen Pflicht ist, darauf weist die Kreisverwaltung  hin.  Der bisherige Aufwand, die Flächengrößen in einen Papierantrag einzutragen und per Hand Skizzen in die Karten einzuzeichnen, wird durch den sogenannten e-Antrag ersetzt.

Wie bereits im Vorjahr wird in diesem Jahr allen Antragstellern die Software „AS-Digital“ zur Verfügung gestellt. Einblicke in das Programm erhalten Interessierte am Donnerstag, 15. Februar, ab 14 Uhr im großen Sitzungssaal N 8 im Hauptgebäude (Neubau) der Kreisverwaltung, Kurfürstenstraße 16 in Wittlich. Da die Teilnehmerzahl für die Veranstaltungen begrenzt ist, ist eine Anmeldung per E-Mail unter Landwirtschaft@Bernkastel-Wittlich.de oder Telefon 06571/ 142421 erforderlich. Fragen fachlicher und technischer Natur sind willkommen und erwünscht. Für alle die diesen Termin nicht wahrnehmen können, wird eine Teilnahme an den Webinaren (Seminare im Internet) oder das reichhaltige Informationsangebot unter www.dlr.rlp.de empfohlen.

(red)
Mehr von Volksfreund