KINO

LOST CHILDREN heißt ein aufrüttelnder Film im Original, der vom 9. bis 15. März im Skala-Kino Bitburg zu sehen ist. Der Film mit dem deutschen Titel "Kinder ohne Aussichten" stellt anhand von vier jungen Menschen aus Uganda dar, wie die rund 20 000 Kindersoldaten in diesem Land leben.

Der Film ist besonders empfehlenswert für Jugendgruppen und Schulklassen. Informationen unter www.lost-children.de. (har)/Leserfoto

Mehr von Volksfreund