1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Kreuzwegbilder und Jesusstatue beschädigt

Kreuzwegbilder und Jesusstatue beschädigt

In der Sankt-Martin-Pfarrkirche in Briedel haben Unbekannte Kreuzwegbilder und eine Jesusstatue beschädigt.

Wie die Polizei Zell mitteilte, wurden in den vergangenen Wochen in der Pfarrkirche in Briedel insgesamt vier Metallbilder mit Holzrahmen, die den Kreuzweg Jesu Christi zeigen, beschädigt bzw. verschmutzt. Außerdem wurde bei einer Jesusstatue der Mittelfinger der linken Hand zerbrochen. Es entstand insgesamt ein Schaden von etwa 1000 Euro. Die Statue wurde ca. drei Wochen, bevor der Schaden entdeckt wurde, von einem Restaurator begutachtet. Zu diesem Zeitpunkt war sie noch nicht beschädigt. Die Polizei Zell bittet um Hinweise aus der Bevölkerung zu den Tätern sowie der Tatzeit. Zeugen können sich mit der Polizei in Zell unter
mailto:pizell@polizei.rlp.de , Tel. 06542-98670 oder per Fax 06542-986750 in Verbindung setzen.