Lesekompass für Grundschulkinder

Die Bücherei St. Remigius in Kröv hat ein Projekt gestartet, das Grundschülern der ersten und zweiten Klasse die Scheu vorm Lesen und den Umgang mit Büchern nahebringen soll.

Mucksmäuschenstill war es in der Bücherei St. Remigius Kröv, als Büchereileiterin Sandra Schetter den Kindern der 2 b aus einem bekannten Kinderbuch vorlas. Unter dem Motto "Ich bin bibfit - der Lesekompass für die erste und zweite Grundschulklasse" hatte die Bücherei Kröv die Klasse 2 b der Kröver Grundschule zu einem besonderen Projekt eingeladen. 13 Kinder wurden begleitet und in die Welt der Bücher eingeführt. Dabei lernten sie, dass man dort Medien zur Unterhaltung und Information ausleihen kann. An jedem der sechs Treffen wurde unter anderem Themen bearbeitet wie: "Ohren auf und zugehört! Wir hören eine Geschichte, was haben wir behalten?" (red)/Foto: privat