1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Matratze brannte: 80-Jähriger leicht verletzt

Matratze brannte: 80-Jähriger leicht verletzt

Ein 80-jähriger Mann ist am Freitagabend bei einem Brand leicht verletzt worden. Eine Matratze hatte Feuer gefangen.

(red) Wie die Wittlicher Feuerwehr berichtete, wurde sie gegen 21 Uhr zu dem Feuer gerufen. Eine Matratze und eine Bettdecke hatten im Haus des 80-Jährigen Feuer gefangen. Die Feuerwehr, die mit 22 Mann der Löschzüge Stadtmitte und Neuerburg Dorf angerückt war, brachte die brennende Matratze aus dem Haus und löschte sie. Der 80-jährige wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Brandursache ist noch nicht geklärt.