1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Neues Beratungsangebot in Wittlich

Neues Beratungsangebot in Wittlich

Wittlich (red) Frauen und Männer, die aufgrund der Erziehung ihrer Kinder oder der Pflege eines Angehörigen zurzeit nicht erwerbstätig sind und wieder ins Berufsleben einsteigen möchten zu beraten - das ist die Aufgabe der Beratungsstelle "Neue Chancen Trier", die jetzt auch in Wittlich vor Ort sind. Das Angebot umfasst neben Informationsveranstaltungen individuelle Beratungsgespräche sowie Coaching.

Es ist für die Ratsuchenden kostenlos.
Wo finde ich einen Kindergartenplatz? Ist meine Qualifikation noch ausreichend, und wo kann ich mich fortbilden? Wer kann mich bei meinem Wiedereinstieg unterstützten und beraten? Frauen und Männer, die nach einer Familien- oder Pflegephase zurück in die Erwerbstätigkeit wollen, haben viele Fragen wie diese. Die Angebote der Beratungsstelle "Neue Chancen Trier" zielen darauf ab, Interessierte auf diesem Weg zu begleiten. Das Beratungsangebot ist an die Bedürfnisse jedes Ratsuchenden angepasst, kann in Einzelberatung oder Gruppenseminaren stattfinden.
Das Angebot wird gefördert vom Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demographie Rheinland-Pfalz aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Ministeriums für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz Rheinland-Pfalz.
Informationen sowie einen ersten Einblick in die vielfältigen Fragen, mit denen sich Wiedereinsteigende beschäftigen müssen, können Interessierte bei den regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen erhalten. Weiterhin besteht die Möglichkeit einen Termin zu einem persönlichen Gespräch zu vereinbaren.