1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Polizei fasst mutmaßlichen Betrüger

Polizei fasst mutmaßlichen Betrüger

Ürzig/Bernkastel-Kues. (cb) Etwa 20 Delikte - Betrug und Autoaufbrüche - wirft die Polizei in Lübbecke (Nordrhein-Westfalen) einem Mann aus der dortigen Region vor. Der 57-Jährige soll bundesweit tätig gewesen sein.

So wird ihm vorgeworfen, dass er sich Mitte November vergangenen Jahres in einem Hotel im Moselort Ürzig einmietete, aber abreiste, ohne die Rechnung zu bezahlen. Damals hatte die Polizei in Bernkastel-Kues Ermittlungen aufgenommen. Gefasst wurde der Mann, nachdem er mit gestohlenen EC-Karten an Automaten Geld abgehoben hatte und dabei von Überwachungskameras gefilmt worden war. In der Wohnung des Mannes wurde weiteres belastendes Beweismaterial gefunden.