1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Polizei informiert über Schutz vor Einbrüchen

Polizei informiert über Schutz vor Einbrüchen

Die Polizei lädt für Donnerstag, 21. Januar, um 19 Uhr zu einer Infoveranstaltung in die Bürgerhalle Rivenich ein. Seit Jahren steigt die Zahl der Wohnungseinbrüche kontinuierlich an.

Neben dem materiellen Schaden, der in der Regel weitgehend von den Versicherungen ersetzt wird, sind häufig auch dauerhafte psychische Belastungen, persönliche Betroffenheit und ideelle Schäden Folgen für die Opfer und können ihr Sicherheitsgefühl und Wohlbefinden nachhaltig beeinträchtigen. Wichtig ist deshalb, die Tat zu verhindern und das Opferrisiko zu reduzieren. Eine Vielzahl der Einbrüche erfolgt im Wohnraum ohne umfassendes Planungsverhalten der Täter. Bei dem Einbruch setzen die Täter an Schwachstellen des Objektes an. Dies sind überwiegend Fenstertüren, Fenster und Haustüren, die es zu sichern gilt.

Referent ist Kriminalhauptkommissar Elmar Esseln. red