1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Polizei landet zwei Ermittlungs-Erfolge

Polizei landet zwei Ermittlungs-Erfolge

Bernkastel-Kues. (red) Die Polizei hat am vergangenen Montag gleich zwei lange gesuchte Personen festgenommen: Bei der ersten handelt es sich um eine Frau aus Osteuropa, die verdächtigt wird, seit einiger Zeit regelmäßig in Geschäften in Bernkastel-Kues zu stehlen.

Sie wurde nach einem vermeintlichen Diebstahl in einem Einkaufsmarkt in Kues gestellt. Bei der Durchsuchung ihrer Wohnung wurde kein Diebesgut gefunden, die Ermittlungen dauern an.

Gegen 18.15 Uhr nahmen die Beamten die zweite Person fest: Eine Streife wurde in der Tiefgarage in Kues auf eine Personengruppe aufmerksam, die dort Alkohol trank. In dieser Gruppe erkannten die Beamten einen 47-Jährigen aus dem Raum Traben-Trarbach, der seit längerem flüchtig ist. Gegen ihn bestehen zwei Haftbefehle zur Anordnung der Untersuchungshaft wegen Körperverletzung und des Widerrufs einer Bewährung zur Verbüßung einer Freiheitsstrafe. Der Mann wurde festgenommen und dem Ermittlungsrichter vorgeführt.