STADTNOTIZEN

Dekanat: Die Gottesdiensthelfer/innen der Pfarreien St. Bernhard, Wittlich und St. Andreas Altrich treffen sich zum Bibelgespräch mit Frau Hartmann am Donnerstag, 16. Februar, um 20 Uhr im Pfarrhaus in Altrich.

JUGENDFEUERWEHR: Jugendwart Olaf Röder überreichte im Namen der Jugendfeuerwehr Wengerohr dem Kindergarten St. Peter sechs neue Rauchmelder. Leiterin Monika Wagner-Molter freute sich über die Spende, die der Jugendfeuerwehr durch den Getränkeverkauf anlässlich des St.-Martinumzugs möglich war. Jugendliche im Alter ab zehn Jahre, die Interesse an einer Mitarbeit in der Jugendfeuerwehr haben, können sich bei Jugendwart Olaf Röder, Telefon 06571/6434, oder bei seinem Stellvertreter Martin Hayer, Telefon 06571/28039, anmelden. Anmeldungen nimmt auch der neue Einheitsführer Norbert Dany, Telefon 06571/28400, entgegen. Selbstverteidigung: Einen Selbstverteidigungskurs für Mädchen ab 15 Jahren bietet der SFC Bombogen ab Samstag, 4. März, von 14 bis 15.30 Uhr in der Sporthalle der Grundschule Bombogen an. Abgestimmt auf Alter und Geschlecht werden verschiedene Löse-, Hebel-, Tritt- und Schlagtechniken vermittelt, die auch zur Stärkung des Selbstvertrauens führen sollen. Weitere Infos: Jürgen Teusch, Telefon 06571/4585. Betreuungsrecht: Der Awo-Betreuungsverein und der Awo-Ortsverein Wittlich laden zur Info-Veranstaltung am Freitag, 17. Februar, um 17 Uhr in die Awo-Treff Begegnungsstätte ein. Thema sind Betreuungsrecht und der Austausch zwischen Betreuern. Anmeldung: Telefon 06533/941090, oder 06571/951943.

Mehr von Volksfreund