| 20:40 Uhr

Wittlicher Geschäfte ergänzen neue Kunstausstellung

Wittlich. Anlässlich der Eröffnung der "CASA Tony M." und Dauerausstellung "EinBlick" in die Schenkung von Tony Munzlinger an die Stiftung Stadt Wittlich in der Alten Posthalterei, Marktplatz 3 zeigen auch mehrere Geschäftsleute in der Wittlicher Innenstadt Werke des Künstlers in ihren Schaufenstern.


In der Altstadt-Buchhandlung in der Burgstraße beispielsweise weisen ein Skelett und eine Grafik auf die Serien "Danse macabre" und "Der Tod ist eine Frau" hin. "Meyenschein optics" am Marktplatz zeigt skurrile, kleinformatige Kunstwerke, die sich mit dem Tod beschäftigen. "Ehlen - Die Friseure" am Marktplatz präsentieren pfiffige Motive mit Schere und monströser Haarpracht.
Die Ausstellung in der neuen CASA Tony M ist geöffnet: Dienstag bis Samstag: 11 bis 17 Uhr; Sonn- und Feiertage: 14 bis 17 Uhr.
Der Zugang zum Museum "CASA Tony M." erfolgt regulär über eine Schlüsselausgabe gegen Hinterlegung eines Ausweises oder Führerscheins im Alten Rathaus am Marktplatz.
Der Eintritt für Erwachsene beträgt drei Euro. Im Alten Rathaus sind auch Kataloge und aktuelle Werbeartikel zur Munzlinger-Ausstellung erhältlich. red