| 14:30 Uhr

Muh investiert 60 Millionen Euro am Standort Pronsfeld

Die Milch Union Hocheifel.
Die Milch Union Hocheifel. FOTO: Archiv
Pronsfeld. Die Milch-Union Hocheifel (Muh) in Pronsfeld (Eifelkreis Bitburg-Prüm) wird in den kommenden drei Jahren rund 60 Millionen Euro in die Molkerei investieren. Damit werden unter anderem ein neues Milchtrockenwerk, eine Butterei sowei ein Gebäude für die Milch-Be- und Verarbeitung gebaut.

(hw) "Grundlage dieser Entscheidung ist die feste Überzeugung, die Selbstständigkeit des Unternehmens zu bewahren", sagte Rainer Sievers, Geschäftsführender Vorstand der Muh.

Mit dem Ausbau möchte sich die fünft größte deutsche Molkerei neue Absatzwege erschließen und die Verarbeitung der künftig zu erwartenden Milchmengen sicherstellen.

In den vergangenen zehn Jahren stieg die angelieferte Milchmenge durchschnittlich um sechs Prozent, 2010 sogar um acht Prozent. In der Molkerei in Pronsfeld jeden Tag 3,5 Millionen Kilogramm Milch verarbeitet, macht im Jahr rund 1,3 Milliarden.