Remich: Luxemburger Polizei stellt gestohlenes Fahrzeug aus Trier sicher

Remich: Luxemburger Polizei stellt gestohlenes Fahrzeug aus Trier sicher

Ein in Trier gestohlenes Auto hat die luxemburgische Polizei in Erzange bei Remich sicher gestellt. Zwei Tatverdächtige flüchteten. Einer Patrouille der Polizei Remich waren am Montag in dem Örtchen Erzange zwei Männer aufgefallen, die sich beim Herannahen des Dienstwagens gemeinsam in eine Telefonzelle begeben hatten.

Neben dieser Zelle entdeckten die Polizisten einen PKW der Marke Opel mit Trierer Kennzeichen. Das Fahrzeug war in Trier in der Nacht zum 3. Januar als gestohlen gemeldet worden. Als die Beamten die Männer überprüfen wollten, flüchteten sie zu Fuß. Die Fahndung blieb bis gestern ohne Erfolg.