1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Auto über Leitplanke geschleudert - Schwerer Unfall bei A1 bei Wittlich

Blaulicht : A1: Auto schleudert über Leitplanke bei Wittlich – 23-jähriger Fahrer schwer verletzt

Ein Auto fuhr bei der Ausfahrt von der A1 bei Wittlich auf die Leitplanke auf – und schleuderte darüber hinaus. Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt. Was bislang bekannt ist.

Zu einem Verkehrsunfall kam es auf der A1 in Höhe des Autobahnkreuzes Wittlich. Wie die Polizei am Freitagabend meldet, hat sich ein 23-Jähriger dabei schwer verletzt. Zu dem Unfall kam es laut Polizei bereits am Donnerstag, 28. April, gegen 06.50 Uhr.

Demnach kam bei dem Unfall ein silberner Wagen der Marke BMW in Fahrtrichtung Trier links von der Autobahnausfahrt ab. Wie es dazu kam ist laut Polizeiangaben bislang nicht geklärt.

Unfall A1: 23-Jähriger hat schwere Verletzungen erlitten

Das Auto fuhr zunächst auf den Anfang der Leitplanke auf. Dabei verlor es dann den Bodenkontakt und schleuderte über die Leitplanke. Schließlich kam es im Grünstreifen neben der A1 zum Stehen.

Der 23-jährige Fahrer des BMW erlitt schwere Verletzungen. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von circa 8.000 Euro.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Verkehrsunfall geben können, werden gebeten, sich an die zuständige Polizeiinspektion Schweich zu wenden.