1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

"Ring" und "K-Frage": CDU geht in Klausur

"Ring" und "K-Frage": CDU geht in Klausur

Mainz. (ren) Die rheinland-pfälzische CDU geht ins Kloster: Der Landesvorstand um Christian Baldauf und die Abgeordneten aus Landtag und Bundestag treffen sich heute und morgen zu ihrer jährlichen Klausurtagung in Maria Laach.

Die Affäre um die gescheiterte Privatfinanzierung am Nürburgring bietet Baldauf eine ideale Plattform, sich und die Fraktion zu profilieren. Dabei wird Baldauf sein entscheidendes Thema nicht los, selbst wenn es in Maria Laach gar nicht angesprochen werden sollte: die K-Frage. Er selbst hat nach der Kommunalwahl im Juni gesagt, eine Entscheidung über die CDU-Spitzenkandidatur zur Landtagwahl 2011 stehe nach der Bundestagswahl am 27. September an - und dabei sein erstes Zugriffsrecht als Landeschef bekräftigt. In der Partei kursieren als Alternative die Namen der Bundestagsabgeordneten Julia Klöckner und der Oberbürgermeisterin von Ludwigshafen, Eva Lohse.